Reinigung

Wie reinige ich mein Acrylglas (PMMA, Plexiglas®) optimal ?
Transparente Kunststoffe wie Plexiglas® sind als Platte elastisch (biegsam) in ihrer Oberfläche im Vergleich zum Echtglas WEICH.
Daher kommt es im tägliche Gebrauch schon durch einfache Handhabung zu Verschmierungen, Flecken, haarfeinen und tiefen Kratzern. Kunststoffe sind nicht gegen alle Chemikalien dauerhaft beständig. Daher muss die Wahl des Reinigungsmittels wohl überlegt sein.

Was verwenden wir in der Werkstatt:

  • Für Fingerabdrücke, Fettrückstände und leicht Flecken befeuchten wir ein Baumwolltuch und reinigen damit die Oberfläche
  • Für hartnäckige Flecken kann man handelsübliches Reinigungsbenzin verwenden (erhalten Sie z.B. im Drogeriemarkt Müller)
  • Haarfeine Risse können mit Polierset entfernt werden. Der Erfolg hängt von der Tiefe des Kratzers und von Ihrer Geschicklichkeit ab
  • Tiefere Kratzer müssten Sie von uns entfernen lassen. Halten Sie die Platte später ins Gegenlicht um die Oberfläche zu betrachten, werden Sie allerdings einen optischen Knick feststellen, da in hier in der Regel Material abgetragen wurde
  • Großflächig verkratzte Teile lohnen in der Regel nicht, da das Ergebnis und die Kosten in keinem vernünftigen Verhältnis stehen

Alle hier genannten Daten und Angaben beruhen auf durchschnittlichen Beobachtungen bzw. und/oder Herstellerangaben; eine Haftung für die Richtigkeit dieser Daten und Angaben wird von der Tabrizi Kunststoffverarbeitung nicht übernommen.

Kontaktieren Sie uns

Tabrizi Kunststoffverarbeitung GmbH

Wehlauer Str. 70
D-90766 Fürth

Tel.: +49 (0)911 - 76 66 25-0
Fax.: +49 (0)911 - 76 66 25-25

E-Mail: info@tabrizi.de

Kontaktdaten

Speichern Sie unsere Kontaktdaten bequem per QR-Code: 

KW 34

tabrizi kvg qr