Gravieren

0411

Maschinengravur oder Lasergravur: Das sind die beiden Verfahren, die bei uns zur Anwendung kommen. Eine Gravur verleiht einem Geschenk eine individuelle Note oder dient zur Aufbringung von Seriennummern oder Codes. Die Anwendungen sind hier vielfältig.

Die Maschinengravur erfolgt mit der CNC-Fräse. Ein spitzer Sichel taucht in das Material ein und zeichnet die Kontur der Gravur. Das Bild ist genau, sauber und eignet sich auch als Basis einer farbigen Füllung.

Die Lasergravur erklärt die Maschine von selbst. Ein Laserstrahl punktet sich in das Material. Aber erst bei genauem Hinsehen sind die Details erkennbar. Das Ergebnis ist matt auf glänzender Oberfläche.

911

Die Bildgravur. 

Bilder können nicht farbig graviert werden. Wenn überhaupt werden je nach Kontrast des s/w Bildes die schwarzen und grauen Bereiche des Bildes unterschiedlich intensiv oder eng in das Material eingebracht. Dabei entsteht das Abbild.

Der Laser ist hier im Vorteil, da er mit einer deutlich höheren Geschwindigkeit arbeitet. Die CNC-Maschine erzielt das gleiche einwandfreie Ergebnis, allerdings als Relief. Hier ist der Aufwand jedoch erheblich größer.

Alle hier genannten Daten und Angaben beruhen auf durchschnittlichen Beobachtungen bzw. und/oder Herstellerangaben; eine Haftung für die Richtigkeit dieser Daten und Angaben wird von der Tabrizi Kunststoffverarbeitung nicht übernommen.

 

Kontaktieren Sie uns

Tabrizi Kunststoffverarbeitung GmbH

Wehlauer Str. 70
D-90766 Fürth

Tel.: +49 (0)911 - 76 66 25-0
Fax.: +49 (0)911 - 76 66 25-25

E-Mail: info@tabrizi.de

Kontaktdaten

Speichern Sie unsere Kontaktdaten bequem per QR-Code: 

KW 50

tabrizi kvg qr